Grenzenloserfahrung.

Täglich begegnen einander auf der ganzen Welt Menschen aus allen Ländern und Gegenden: beruflich, privat, im Bildungswesen, auf Reisen. So entstehen bewegende Impulse, aber auch Spannungen – einerseits aufgrund tatsächlicher kultureller Differenzen, andererseits infolge von Klischees und Stereotypen. Unterschiedliche Erfahrungen und Prägungen führen zu Irritationen, Missverständnissen, schlimmstenfalls zu Konflikten.

 

Öffnen Sie mit interkulturellen Trainings Ihren Blick – oder den Ihrer multinationalen Angestellten – für den Horizont des Gegenübers: durch Wissen über seine kulturellen Hintergründe und die aktive Reflexion der eigenen.

 

Und machen Sie so aus Begegnungen positive Erfahrungen.